Google SEO Ratgeber: URLs mobiler Webseiten in der Search Console

Google SEO Ratgeber: URLs mobiler Webseiten in der Search Console

Google SEO Ratgeber zu der Frage, warum URLs mobiler Webseiten zumeist nicht im Leistungsbericht der Google Search Console aufgeführt sind. Der Grund dafür findet sich in einer Änderung, die Google bereits im Februar 2020 in dem Leistungsbericht vorgenommen hat.

Seitdem weist der Bericht nur noch Klicks und Impressionen aus für Canonical URLs aus. Betreiber von Webseiten mit einer separaten mobiler Variante müssen sich daher nicht wundern, dass im Leistungsbericht der Search Console keine mobile URLs erscheinen, obwohl es auf diesen URLs organischen Traffic gibt.

URLs mobiler Webseiten in der Google Search Console

Das gilt explizit auch für Internetseiten, die Google auf „Mobile First“-Indexierung umgestellt hat. Webmaster Trends Analyst / Developer Advocate Johannes Müller bestätigt dies im Webmaster Hangout am 25. September 2020. Thema war unter anderem eine Webseite, bei der in der Desktop-Suche manchmal auch mobile URLs angezeigt werden.

Die betreffende Website wurde vor einiger Zeit auf Mobile First umgestellt, so dass Google die mobilen URLs als primäre URLs betrachte, wie Müller erklärte. Auch in diesem Fall ist es so, dass trotz allem keine mobilen URLs im Leistungsbericht der Search Console ausgewiesen werden. Google zeige bei Internetseiten mit mobiler Version je nach Situation entweder mobile oder Desktop-URLs an, so Müller weiter.

Desktop-, Mobil- und Landes-Version verwirren

Damit nicht genug, noch komplizierter kann es werden, wenn zusätzlich zu Desktop- und mobiler Version auch noch unterschiedliche Sprach- und Landesversionen einer Webseite vorhanden sind. In diesem Fall muss Google zusätzlich entscheiden, welche dieser Versionen jeweils in den Suchergebnissen erscheinen sollen.

Dabei kann es durchaus geschehen, dass irrtümlich in der Desktop-Suche mobile URLs erscheinen. Müller erklärte, dass die Teams für Mobile und Internationalisierung dies nicht als so gravierend ansehen, als müssten die Algorithmen angepasst werden. Er empfahl in solchen Fällen, Weiterleitungen einzurichten, damit Desktop-Nutzer beim Aufruf von mobilen URLs auf die Desktop-Version gelangen. © NT


Hinweis für Betreiber von Internetseiten

Brauchen Sie Unterstützung bei einem Online-Projekt? Dann wenden Sie sich gerne per E-Mail an uns. Die Erstberatung erfolgt ohne Berechnung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.