Google SEO Ratgeber: Große Bilder für Suche und Discover

Google SEO Ratgeber: Große Bilder für Suche und Discover

Große Bilder für Suche und Discover

Google SEO Ratgeber mit Tipps zur Verwendung von großen Bildern für die Suche und Discover. Google verschickt aktuell Mitteilungen an Webmaster und Publisher und fordert diese zum Einsatz von großen Bildern und zur Freigabe der Bilder für die Suchergebnisse und Discover auf. Die Nutzung von hochwertigen und großen Bildern kann in der Suche und in Discover SEO Vorteile bringen. Das gilt vor allem dann, wenn die Bilder einmalig sind, also kein zweites Mal in identischer oder leicht abgewandelter Form in den Suchergebnissen vorhanden sind.

Google zeigt zum Beispiel im Feed von Discover großformatige Bilder vor allem für Webseiten an, auf denen sich Bilder mit einer Mindestbreite von 1200 Pixeln befinden. Zudem müssen die Bilder für eine großformatige Darstellung durch Google freigegeben sein. Das lässt sich durch die Meta-Anweisung max-image-preview:large erreichen.

Google informiert Betreiber von Webseiten

Der US-Konzern will nun offenbar Betreiber von Internetseiten explizit auf die genannten Voraussetzungen aufmerksam machen und verschickt daher entsprechende Mitteilungen. Ein Beispiel für die Mitteilungen kann bei Glenn Gabe auf Twitter gelesen werden. In der Nachricht wird darauf hingewiesen, dass Google Discover inzwischen von mehr als 800 Millionen monatlich aktiver Nutzer in Anspruch genommen wird.

Um zur Schaffung großartiger Inhalte beizutragen, solle man hochwertige Bilder mit einer Breite von 1200 Pixeln oder mehr verwenden. Um großformatige Vorschau-Ansichten zu erhalten, die 1200 Pixel übersteigen, solle man die Meta Tag-Einstellung max-image-preview:large setzen. Vor allem für diejenigen, für welche Google Discover eine bereits bestehende oder potentielle Traffic-Quelle ist, kann es sich lohnen, in entsprechend hochwertige und große Bilder zu investieren. © NT


Hinweis für Betreiber von Internetseiten

Brauchen Sie Unterstützung bei einem Online-Projekt? Dann wenden Sie sich gerne per E-Mail an uns. Die Erstberatung erfolgt ohne Berechnung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.