Google SEO Ratgeber: Tipps für Banken und Dienstleister

Google SEO Ratgeber: Tipps für Banken und Dienstleister

Google SEO Ratgeber: Tipps für Banken und Dienstleister. Suchmaschinenoptimierung und Banken, dass passte bislang nicht gut zusammen. Die Zeiten haben sich allerdings geändert, womit SEO auch im Finanzsektor eine relevante Rolle spielt. Banken und Finanzdienstleister sollten durch SEO ein Plus an Besucher auf ihre Internetseiten bringen, wobei aber einiges beachtet werden sollte.

Die Ermittlung und Analyse von Keywords sollte am Anfang stehen. Danach gilt es, die Webseiten entsprechend zu optimieren. Die Untersuchung der Keywords ist einfach, da dazu eine Vielzahl von Werkzeugen wie Google Analytics, Google AdWords und das Keyword Tool zur Verfügung steht. Das optimale Keyword zeichnet sich durch geringe Konkurrenz aber hohem Suchvolumen aus.

Suchmaschinenoptimierung Keywords

Top-Keywords können von späten Einsteigern in die Welt der Suchmaschinenoptimierung in der Regel nur schwer geknackt werden. Externe Links sowie Linkbuilding kann helfen, muss es aber nicht. SEO-Experten empfehlen Long-Tail-Keywords, die auf die Dienstleistungen der Banken abzielen. Durch mehr als drei Wörter in einem Suchbegriff kann die spezifische Zielgruppe mit geringerer Konkurrenz leichter angesprochen werden.

„Content is King“, das nach wie vor und somit auch für Banken und Finanzdienstleister. Google bewertet diejenigen Internetseiten höher, deren Inhalte den Suchanfragen der Suchenden entsprechen. Keywords müssen daher dem Content entsprechen, was durch eine Vielzahl entsprechender Artikel und Texte auf den Webseiten erzielt werden kann.

Suchmaschinenoptimierung Grafikmaterial

Regelmäßig veröffentlichte und themenrelevante Inhalte sind somit ein Schlüssel zum Erfolg. Die Erstellung dieser Inhalte kann nur in den seltensten Fällen von der Bank in Eigenregie erledigt werden. Es ist damit anzuraten, eine professionelle SEO-Agentur mit der Texterstellung zu beauftragen. Grafiken und Bildern haben eine hohe SEO-Wirkung und dienen außerdem dazu, neugierige oder lernwillige Personen auf Internetseiten zu locken.

Hochwertige Infografiken werden zudem oftmals auf Social Media-Kanälen wie Facebook, Instagram und Twitter geteilt. Durch die entsprechender Grafiken können Banken nützliche Informationen und Daten generieren, die für Kunden und andere Personen von wesentlicher Bedeutung sein können. Die organische Verteilung des Grafikmaterials wird das Ranking der Webseite positiv beeinflussen.

Suchmaschinenoptimierung Bewertungen

Bewertungen sind inzwischen das A und O erfolgreicher Interessenten. Positive Bewertungen sorgen dafür, dass Kunden wiederkommen und neue Kunden gewinnen, wodurch die Kundenbasis und der Umsatz des Finanzinstituts gesteigert werden.

Gute Bewertungen sollten auch als Marketingmethode eingesetzt werden, da potenzielle Kunden die Rezensionen lesen. Schlechte Bewertungen sollten vermieden werden, helfen dem Unternehmen aber dabei, Kunden künftig besser zu bedienen und ihre Dienstleistungen zu verbessern. Durch Verwendung spezieller Technologien ist es möglich, die Bewehrungen in Form von Sternen in den Google Suchergebnissen anzuzeigen. Dies kann zu einem deutlichen Plus an Klicks führen.

Suchmaschinenoptimierung Lokales SEO

Lokales SEO ist für viele Banken sicherlich ein geeignete Methode, neue Kunden anzusprechen. Traffic zu generieren, der sich nicht in Umsatz ummünzen lässt, ist reichlich sinnlos. Lokale Suchmaschinenoptimierung verringert dieses Risiko ungemein. Die beste SEO Optimierung ist somit diejenige, die Verkäufe anzieht, was mithilfe einer lokalen SEO Option korrekt durchgeführt werden.

Untersuchungen von Spezialisten wie zum Beispiel Sistrix haben ergeben, dass die meisten Personen auf Internetseiten klicken, die auf der ersten Suchseite der Suchmaschine angezeigt werden. Sucht zum Beispiel ein Kunde nach „Geldautomaten in meiner Nähe“ kann lokales SEO helfen, auf Platz 1 der Suchergebnisse zu rangieren. © NT


Hinweis für Betreiber von Internetseiten

Brauchen Sie Unterstützung bei einem Online-Projekt? Dann wenden Sie sich gerne per E-Mail an uns. Die Erstberatung erfolgt ohne Berechnung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.