Google SEO Ratgeber: Quantität ist gut, Qualität deutlich besser

Google SEO Ratgeber: Quantität ist gut, Qualität deutlich besser

Quantität ist gut, Qualität jedoch besser

Google SEO Ratgeber: „Content is King“ gilt nach wie vor. Betreiber von Webseiten sollten jedoch neben der Masse auch die Klasse im Auge behalten. Das gilt auch für Ausnahmefälle, bei denen auf einer Internetseite außerordentlich viele Inhalte zur gleichen Zeit veröffentlicht werden.

Situationen dieser Art können immer mal wieder passieren: Eine neue erstellte Webseite soll schnell im Content gefüllt werden oder andere organisatorische Gründe sorgen für eine Fülle von Inhalten.

Google reagiert recht flexibel auf Massen

Für Google ist das kein Problem, solange die Qualität nicht leidet. Das bestätigte Johannes Müller, Webmaster Trends Analyst / Developer Advocate bei dem US-Unternehmen, unlängst per Twitter.

Ein Nutzer hatte zuvor geschrieben, dass er 4.000 Seiten in einem Rutsch online stellen wolle und sich nicht sicher sei, ob dies nicht unter Umständen zu Problemen bei der Suche oder Indexierung führen könne.

Relevante Inhalte als gutes Erfolgsrezept

Müller verneinte dies indem er antwortete, dass man sich eher um die Qualität der Inhalte Gedanken machen sollte. So die Inhalte „fantastisch“ seien und Informationen bieten, nach denen Nutzer suchen, sei die Suchmaschine glücklich diese auch anzuzeigen.

Damit zeigt sich wieder einmal, dass die Menge der Inhalte nicht ausschlaggebend ist. Vielmehr kommt es darauf an, dass die Inhalte relevant sind im Hinblick auf die aktuellen Suchanfragen. © NT


Hinweis für Betreiber von Internetseiten

Brauchen Sie Unterstützung bei einem Online-Projekt? Dann wenden Sie sich gerne per E-Mail an uns. Die Erstberatung erfolgt ohne Berechnung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.