Google SEO Ratgeber: Mobilfreundlichkeit ohne Einfluss auf Desktop-Suche

Google SEO Ratgeber: Mobilfreundlichkeit ohne Einfluss auf Desktop-Suche

Mobilfreundlichkeit ohne Einfluss auf Desktop-Suche

Google SEO Ratgeber zu der Frage, ob und wie sich die Mobilfreundlichkeit auf die Ergebnisse in der Desktop-Suche auswirkt. Die Mobilfreundlichkeit hat keinen direkten Einfluss auf die Desktop-Suche. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass ein geringer mobiler Traffic die Folge einer nicht ausreichenden Mobilfreundlichkeit sein kann.

Die sogenannte Mobilfreundlichkeit ist ein wichtiger Rankingfaktor, was allerdings bislang nur für die mobile Suche gilt. Dieser Sachverhalt gilt unabhängig von Mobile First, womit die Verwendung der mobiler Variante einer Webseite beim Indexieren von Google gemeint ist.

Google Webmaster Hangout erklärt Zusammenhänge

Die Mobilfreundlichkeit hat jedoch keinen Einfluss auf die Desktop-Suche. Wie Webmaster Trends Analyst / Developer Advocate Johannes Müller im Webmaster Hangout am 25. September 2020 erklärte, ist es in Ordnung, wenn man bewusst keine Optimierung für Mobilgeräte vornehme und zum Beispiel ein tabellenbasiertes Layout verwende – solange niemand mobil nach der Website suche.

Umgekehrt könne aber die mangelnde Mobilfreundlichkeit auch die Ursache für fehlenden mobilen Traffic sein, wie Müller weiter erklärte. So habe man zum Beispiel die Google Search Console lange Zeit nicht für die Nutzung auf mobilen Geräten optimiert, weil man annahm, dass das Tool mobil nicht genutzt wird. Aber vielleicht war die Ursache dafür einfach, dass die mobile Nutzung der Search Console früher kaum sinnvoll möglich war. © NT


Hinweis für Betreiber von Internetseiten

Brauchen Sie Unterstützung bei einem Online-Projekt? Dann wenden Sie sich gerne per E-Mail an uns. Die Erstberatung erfolgt ohne Berechnung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.