Google SEO Ratgeber: Link auf Textstellen in Search Console

Google SEO Ratgeber: Link auf Textstellen in Search Console

Link auf Textstellen in Search Console

Google SEO Ratgeber zu der Frage, ob und warum Links auf Textstellen manchmal auch in der Search Console erscheinen. In der Search Console können sogenannte Links to Text auftauchen und das, obgleich die Console normalerweise nur Canonical URLs anzeigt. Mit „Link to Text“ werden Links beschrieben, die nicht nur auf eine bestimmte Seite oder ein bestimmtes Dokument verweisen, sondern konkret auf eine bestimmte Textstelle auf der entsprechenden Internetseite zeigen. Die Technik wird unter anderem von Google selbst dazu verwendet, Featured Snippets zu erstellen. Auch bietet Chrome neuerdings die Möglichkeit, Links to Text schnell und einfach per Mausklick zu erzeugen.

Laut Google keine Auswirkungen auf Suche

Unter gewissen Umständen kann es passieren, dass Links to Text in der Google Search Console aufgeführt werden. Webmaster Trends Analyst / Developer Advocate Johannes Müller erklärte zu dem Thema unlängst auf Twitter, dass dies immer dann der Fall sei, wenn die Suchmaschine für eine Webseite in der Suche Jump Links anzeige, welche strukturell den Sitelinks ähneln. Die Links to Text würden für die Kanonisierung der URLs keine Rolle spielen, es würde sich einzig um eine Frage der Darstellung handeln. URLs mit Textfragmenten in der Search Console sind somit ungefährlich und stellen keinen Grund zur Sorge dar. © NT


Hinweis für Betreiber von Internetseiten

Brauchen Sie Unterstützung bei einem Online-Projekt? Dann wenden Sie sich gerne per E-Mail an uns. Die Erstberatung erfolgt ohne Berechnung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.