Ratgeber: Strato 503 Service Unavailable Fehler bei WordPress

Ratgeber: Strato 503 Service Unavailable Fehler bei WordPress

Strato 503 Service Temporarily Unavailable The server is temporarily unable to service your request due to maintenance downtime or capacity problems. Please try again later. Die Fehlermeldung hat sicherlich schon vielen Betreiber von WordPress-Seiten zahlreiche Nerven gekostet. Wie kann man den Strato 503 Service Temporarily Unavailable lösen und wodurch wird dieser ausgelöst?

Der Fehler tritt zumeist bei dem WordPress Login unter /login oder /wp-admin auf und wird dabei von POST-Requests verursacht. WordPress bietet für solche und andere Fehler die nützliche Debug-Funktion, die in der wp-config.php mit define(‚WP_DEBUG‘, true); und define(‚WP_DEBUG_LOG‘, true); erstellt werden kann. In dem vorliegenden Fall erweist sie sich jedoch als wenig hilfreich.

Was ist der Strato 503 Service Unavailable Fehler?

Der Test ergibt einzig, dass es nicht an WordPress liegen kann, was zumindest als Eingrenzung des Fehlers verstanden werden kann. Die serverseitigen Logs ergeben dann recht schnell, dass der Fehler durch Strato verursacht wird. Das Unternehmen bietet Kunden eine Vielzahl sinnvoller Sicherheitsmechanismen, die unter anderem gegen Spam in Foren oder Blackboards schützen sollen.

Dabei greifen die Mechanismen zum Beispiel dann, wenn ein Spambot seine unerwünschte Arbeit verrichtet. Die entsprechende Funktion findet sich bei Strato unter „Sicherheit – SiteLock – Gästebuch Spam Einstellungen“ und kann dort aktiviert oder auch deaktiviert werden. Die Deaktivierung löst zumeist das Problem mit dem Strato 503 Fehler.

Was löst den Strato 503 Service Unavailable Fehler aus?

Strato 503 Service Unavailable Fehler bei WordPress

Strato selbst schreibt zu der Funktion in einer Stellungnahme: „Der Gästebuch-Spam Filter schützt Sie vor ungewollten, automatisierten Einträgen im Gästebuch Ihrer Webseite.“. Das Unternehmen hat zu dem Thema auf einer eigens dazu eingerichteten Hilfeseite Stellung bezogen und erklärt dort: „Spam-Roboter versenden häufig Anfragen an beispielsweise Skripte, Gästebücher, Kontaktformulare oder Foren. Der STRATO ServerSide AntiSpam greift an dieser Stelle ein und unterbindet den entsprechenden Aufruf.

Bei häufig genutzten POST-Requests kann dies dazu führen, dass der POST-Requests nicht mehr ausgeführt wird und Sie den Fehler 503 „Service Unavailable“ erhalten. Mit Deaktivierung des Filters kann dies umgangen werden,  jedoch wird damit den Spambots eine Tür geöffnet, wodurch Sie unerwünschte Nachrichten erhalten können. Beachten Sie bitte, dass dies nur eine von mehreren Ursachen für den Fehler 503 „Service Unavailable“ ist. Auch eine fehlerhafte Konfiguration Ihres Skripts kann zum Fehler 503 „Service Unavailable“ führen.“

Lösung des Strato 503 Service Unavailable Fehlers

Der Strato Fehler 503 Service Unavailable kann allerdings noch durch einen anderen Umstand ausgelöst werden und zu diesem finden sich mit Stand Oktober 2020 bislang keine Informationen. Der Strato Gästebuch-Spam Filter kann auch dann ansprechen, wenn Nutzer aus dem Ausland versuchen, den WordPress Login unter /login oder /wp-admin aufzurufen.

Dabei gilt zu beachten, dass der Filter offenbar übereifrig auf bestimmte Internet-Provider reagiert. Daher kann es passieren, dass der Zugriff über einen in Deutschland nicht bekannten Provider nicht zugelassen werden. Die Lösung besteht dann ganz einfach darin, einen anderen, im Optimalfall europaweit oder weltweit agierenden Provider wie zum Beispiel Vodafone zu verwenden. © NT


Hinweis für Betreiber von Internetseiten

Brauchen Sie Unterstützung bei einem Online-Projekt? Dann wenden Sie sich gerne per E-Mail an uns. Die Erstberatung erfolgt ohne Berechnung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.