WordPress Plugin Yuzo Related Posts

WordPress Plugin Yuzo

WordPress Plugin Yuzo Related Posts mit Tipps und Tricks vorgestellt. Yuzo ist ein typischer Vertreter von Related Posts-Plugins, zeigt also unter dem eigentlichen Artikel Empfehlung und Lesetipps verwandter Beiträge. WordPress Plugins dieser Art sind beliebt und auf nahezu allen Webseiten zu finden. Die Gründe dafür liegen auf der Hand, soll doch der Leser durch die Empfehlungen dazu motiviert werden, weitere Artikel zu lesen und somit noch etwas mehr Zeit auf der Internetseite zu verbringen.

WordPress Plugin Yuzo Related Posts

Das hat mannigfaltige Vorteile: Erstens kann der Betreiber der Webseite derart mehr Einnahmen mit Werbung zu erzielen und außerdem honoriert Google Klicks auf der Webseite und höhere Verweilzeiten. Die Suchmaschine ist der Meinung, dass ein Nutzer nur dann auf einer Internetseite bleibt, wenn diese ihm interessante Inhalte zu bieten hat. Trifft das auf mehr als nur einen Leser zu, interpretiert die Suchmaschine das entsprechend positiv und die Seite steigt im SEO-Ranking. Related Posts-Plugins können also durchaus eine positive SEO-Wirkung entfalten.

WordPress Plugin Yuzo

Entsprechend viele Anbieter und Lösungen gibt es. Im Grunde genommen, haben sie alle eine identische Kernfunktion, nämlich die Anzeige von verwandten Artikeln unter dem eigentlichen Beitrag. Einige Anbieter konzentrieren sich ausschließlich auf diese Funktion und schaffen so kompakte und schnelle Lösungen. Andere wiederum addieren eine Vielzahl von Funktionen und in Ausnahmefällen auch Werbung – und schießen damit oftmals weit über das Ziel hinaus. Wir haben uns daher bei NetzTuner.de für Yuzo entschieden – einer kleinen und schnellen Lösung.

WordPress Related Posts schnell und elegant

Yuzo kann eine ganze Menge und ist damit erstaunlich schnell. Die Erkennung von verwandten Themen erfolgt mit den Tags, was erstaunlich gut funktioniert. Es gilt allerdings zu beachten, dass die Erweiterung gut gepflegte Tags zu schätzen weiß. Sind Dutzende ähnlicher Schlagworte im System vorhanden, gerät das Plugin (wie alle anderen auch) etwas ins Trudeln. Die Erweiterung kann optisch angepasst werden und verwendet laut dem Hersteller einen eigenen Cache für höchste Geschwindigkeit. Zudem bietet das Plugin verschiedene Designvorlagen, die allesamt modern und elegant wirken. Wer mehr will, muss halt per CSS selber Hand anlegen.

Einen kleinen Nachteil hat das Plugin allerdings – wie so viele Konkurrenzprodukte auch: Es hat kleine Probleme bei Webseiten mit Responsive Designs. Für eine perfekte Darstellung auf Tablets müssen einige kleine Fehler in der Programmierung des Plugins behoben werden. Bei Fragen zu diesem Thema stehen wir gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.

Related Posts sollten übrigens stets unter dem eigentlichen Artikel platziert werden. Und auch wenn Yuzo noch weitere Möglichkeiten bietet, ist das reine Spielerei und in der Praxis wenig effizient. Nett sind die Statistikfunktionen, mit denen sich der Webseitenbetreiber die von dem Plugin generierten Klicks anschauen kann. Als Fazit gefällt uns Yuzo gut und erfüllt seinen Zweck. Die Lösung ist in der Tat schnell und scheint unsere Installation nicht auszubremsen. Das ist wichtig zu erwähnen, da viele Related Posts-Plugins negative Auswirkungen auf die Geschwindigkeit von Webseiten haben. Yuzo nicht, und das ist gut so.

Yuzo Related Posts kann mit diesem Link direkt bei WordPress.org geladen werden.


TIPP DER REDAKTION

SEO Nachrichten und Ratgeber zu SEO Dienstleistungen erhalten unsere Leser täglich aktuell mit diesem Link. Unsere Beiträge zeigen WordPress Tipps von Profis, die Webseiten mit mehr als 120 Millionen Seitenaufrufen / Monat betreuen.


LESETIPPS ZUM THEMA

  • SEO: Google PageRank und Links Link
  • Tipp: Table of Contents Plus Plugin Link
  • Tipp: SEO Texte jetzt besser schreiben Link
TEILEN
Antwort hinterlassen